beauftragen

beauftragen
beauftragen v 1. GEN charge with, commission, instruct; 2. RECHT authorize, empower, require to do sth, entrust with
* * *
v 1. <Geschäft> charge with, commission, instruct; 2. <Recht> authorize, empower, require to do something, entrust with
* * *
beauftragen
(anweisen) to instruct, to direct, (Auftrag geben) to order, (bestellen) to appoint, to institute, (bevollmächtigen) to authorize, to commission;
j. mit etw. beauftragen to entrust s. o. with s. th.;
Angestellten mit Führungsaufgaben beauftragen to entrust an employee with executive functions;
Anwalt beauftragen to retain (brief) a barrister, to instruct an attorny (US) (solicitor, Br.);
seine Bank mit der Bezahlung seiner Steuern beauftragen to commission one’s bank to pay one’s taxes;
j. mit einem Fall beauftragen to put a case into s. one’s hands;
Korrespondenten mit etw. beauftragen to entrust a matter to one’s correspondent;
j. mit seiner Vertretung beauftragen to make s. o. one’s deputy.

Business german-english dictionary. 2013.

Игры ⚽ Поможем написать реферат

Look at other dictionaries:

  • beauftragen — V. (Mittelstufe) jmdm. den Auftrag geben, etw. zu tun Synonyme: anweisen, betrauen Beispiel: Er beauftragte seinen Mitarbeiter mit der Anfertigung des Berichts. Kollokation: jmdn. mit einer Aufgabe beauftragen …   Extremes Deutsch

  • beauftragen — ↑ tragen …   Das Herkunftswörterbuch

  • beauftragen — [Wichtig (Rating 3200 5600)] Auch: • bestellen Bsp.: • Ein Essen aussuchen und bestellen …   Deutsch Wörterbuch

  • beauftragen — mandatieren (veraltet); zuweisen; vorsehen; bestimmen; designieren; Auftrag erteilen; ins Stammbuch schreiben; betrauen; auftragen; ordern; einkaufen; …   Universal-Lexikon

  • beauftragen — anhalten, anweisen, auffordern, befassen, befehlen, betrauen, einen Auftrag erteilen/geben, ermächtigen, heißen, lassen, veranlassen, verfügen, verpflichten. * * * beauftragen:anweisen·auftragen·aufgeben·einenAuftraggeben/erteilen·betrauen|mit|;ko… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • beauftragen — be·auf·tra·gen; beauftragte, hat beauftragt; [Vt] jemanden (mit etwas) beauftragen jemandem (in Form einer Bitte oder eines Befehls) den Auftrag geben, etwas für einen zu tun: jemanden mit der Anfertigung eines Plans beauftragen …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • beauftragen — be|auf|tra|gen; du beauftragtest; beauftragt …   Die deutsche Rechtschreibung

  • ansetzen — anknüpfen; aufgreifen; weiterspinnen (umgangssprachlich); fortsetzen; einplanen; veranschlagen; festsetzen; anberaumen; anordnen; einberufen * * * an|set|zen …   Universal-Lexikon

  • betrauen — mandatieren (veraltet); zuweisen; vorsehen; bestimmen; designieren; Auftrag erteilen; ins Stammbuch schreiben; beauftragen; auftragen * * * be|trau|en [bə trau̮ən] <tr.; hat: (mit etwa …   Universal-Lexikon

  • mandatieren — ermächtigen; berechtigen; bevollmächtigen; befugen; legitimieren; autorisieren; zuweisen; vorsehen; bestimmen; designieren; Auftrag erteilen; …   Universal-Lexikon

  • anstellen — anmachen; einschalten; anschalten; anknipsen; aktivieren; ausfressen (umgangssprachlich); einstellen; anwerben; einem Bewerber eine Chance geben; beschäftigen; …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”